Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Wir haben unser Schulungsangebot für Sie neu strukturiert! Aus vier übersichtlich strukturierten Modulen können Sie sich künftig genau die Schulungen aussuchen, die am besten auf Ihre aktuelle Situation zugeschnitten sind.

  • Im Modul A finden Sie die grundlegenden Einführungen in die Benutzung der Bibliothek.
  • Die Kurse der Module B (Einführung) und C (Vertiefung) widmen sich den Recherchetechniken bei der Literatursuche.
  • Das Modul W ist unser Angebot für Wissenschaft und Forschung. Literaturverwaltung, wissenschaftliches Arbeiten und Publikationsberatung stehen hier auf dem Plan.

Neue Termine per E-Mail erhalten mit dem Newsletterabonnement.
Bitte beachten Sie ggf. unser spezielles Angebot für Oberstufenkurse.

ALLE TERMINE

 

MODUL A – STABI-START-EINFÜHRUNGEN


Unsere Bibliothekseinführungen bieten eine erste Orientierung in der Staatsbibliothek zu Berlin. Wir informieren Sie über unsere Standorte, Bestände und unsere Sammelschwerpunkte. Zudem lernen Sie unsere zentralen Serviceangebote kennen, so dass Sie sich am Ende der Veranstaltung gut in der Bibliothek zurechtfinden. Sie können wählen, ob Sie dieses Angebot im Haus Unter den Linden oder im Haus Potsdamer Straße wahrnehmen möchten. Die grundlegenden Informationen sind in beiden Fällen identisch. Entsprechend den Beständen und Dienstleistungen des jeweiligen Standortes werden aber unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt.

  • ƒƒVorstellung der Bibliothek (Standorte, Bestände,…)
  • ƒƒKennenlernen der Servicestellen
  • ƒƒErste Suchen im Bibliothekskatalog (StaBiKat) und unserer Literatursuchmaschine (stabikat+)
  • ƒƒEinführung Ausleihvorgang
  • ƒƒArbeiten im Lesesaal (Bestände, Platzwahl, Internet)
  • ƒƒArbeiten in den Sonderlesesälen Unter den Linden (Rara, Musik)
  • Arbeiten in den Sonderlesesälen Potsdamer Straße (Handschriften, Karten, regionale Sonderabteilungen)

Zielgruppen: Interessierte, Neuangemeldete
Dauer: ca. 45 Minuten
Format: Rundgang und Kurzpräsentation
Voraussetzungen: keine

Termine:

Tag/Uhrzeit Veranstaltung Treffpunkt/Anmeldung
Montag, Mittwoch und Freitag: jeweils 11 Uhr, Dauer ca. 45 Min.

Dienstag und Donnerstag: jeweils 17 Uhr, Dauer ca. 45 Min.
Modul A: StaBi Start
Haus Potsdamer Straße

Eingangshalle am I-Punkt
Anmeldung für Einzelpersonen nicht erforderlich, Gruppen per E-Mail
Mittwoch: 11 Uhr, Dauer ca. 45 Min. Modul A: StaBi Start
Haus Unter den Linden (Eingang: Dorotheenstr. 27)

Erstauskunft im Eingangsbereich
Anmeldung für Einzelpersonen nicht erforderlich, Gruppen per E-Mail

MODUL B – FIT FÜR DIE RECHERCHE


In unseren Recherche-Workshops stellen wir Ihnen die zentralen allgemeinen und fachspezifischen Suchinstrumente umfassend vor, erläutern ihre Besonderheiten und geben Ihnen hilfreiche Tipps. Anhand von vorbereiteten Beispielen können Sie Ihre Kenntnisse üben und im Plenum Fragen und Probleme diskutieren. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, Ihre eigenen Themen zu recherchieren und individuelle Fragen zu klären.

Dauer:
ca. 90 Minuten
Format:
Präsentation, Übungen, freie Recherche
Voraussetzung:
Grundkenntnisse der Recherche im StaBiKat; oder Besuch einer Modul A-Veranstaltung

TERMINÜBERSICHT (alle Termine)
 

Allgemeiner Recherche-Workshop

  • Unterschiede StaBiKat und stabikat+
  • ƒƒHinweise auf weitere Kataloge und Datenbanken
  • ƒƒAllgemeine Suchtechniken: Trunkierung, Phrasensuche, Bool’sche Operatoren
  • Eingrenzung/Erweiterung der Treffermenge
  • ƒƒBeispielrecherche
  • ƒƒRecherche nach Zeitschriften und Aufsätzen und Bestellung oder Online-Zugriff
  • ƒƒBegleitete freie Recherche in den letzten 30 Minuten
  • ƒƒIm Haus Unter den Linden liegt der Schwerpunkt dieser Schulung auf der Recherche nach dem historischen Buch

Zielgruppen: alle Benutzer*innen, Interessierte
Turnus:
Deutsch monatlich, Englisch quartalsweise

Fachspezifischer Recherche-Workshop

  • ƒƒThematische Suche im StaBiKat und stabikat+
  • ƒƒErläuterung der sachlichen Erschließung im StaBiKat
  • ƒƒHinweis auf weitere Kataloge und Datenbanken
  • ƒƒRecherche in 2-3 ausgewählten Fachdatenbanken
  • ƒƒRecherche in 2-3 weiteren fachspezifischen Online-Quellen
  • Zugriff auf die gesuchte Quelle
  • ƒƒBegleitete freie Recherche in den letzten 30 Minuten

Zielgruppe: Studierende, fachspezifisch Interessierte

MODUL C – AUF DEM WEG ZUM RECHERCHE-PROFI


Mit diesen Veranstaltungen wenden wir uns gezielt an wissenschaftlich Interessierte mit konkreten fachspezifischen Recherchefragen. Hier können Sie Ihre bisher erworbenen Kenntnisse vertiefen oder sich berufsspezifische Recherchekompetenz aneignen. Bringen Sie zu diesen Veranstaltungen am besten Ihr eigenes Recherchethema mit, damit wir uns auf Ihre individuellen Fragen und Probleme einstellen können.

TERMINÜBERSICHT (alle Termine)
 

Fachspezifischer Workshop mit eigenem Thema

  • ƒƒThemenanalyse
  • ƒƒAuswahl der geeigneten Rechercheinstrumente
  • ƒƒDatenbank-Informationssystem (DBIS)
  • Anwendung verschiedener Suchtechniken
  • Auswahl an fachspezifischen Online Enzyklopädien und Volltextdatenbanken
  • Hinweise auf fachspezifische Blogs und thematische Webseiten
  • Begleitete freie Recherche in den letzten 30 Minuten

Zielgruppen: Abschlusssemester, Promovierende, Forscher*innen
Dauer: ca. 90 Minuten
Format: Fragerunde, Übungen, freie Recherche
Voraussetzungen: eigenes Recherchethema; routinierter Umgang mit StaBiKat/stabikat+ (wird nicht geschult) oder Besuch eines Modul B-Kurses

Berufsspezifischer Workshop

  • Zielgruppenspezifische Ausrichtung
  • ƒƒstabikat+, Datenbank-Informationssystem (DBIS)
  • ƒƒVorstellung wesentlicher Volltextdatenbanken
  • ƒƒfachspezifische Nachweisinstrumente und ƒƒfreie fachspezifische Webressourcen
  • ƒƒBegleitete freie Recherche in den letzten 30 Minuten

Zielgruppen: z.B. Bibliothekar*innen, Journalist*innen, Lehrer*innen u.a. 
Termin und Dauer: nach Vereinbarung
Voraussetzungen: erste allgemeine Erfahrungen mit Bibliothekskatalogen

MODUL W – ANGEBOTE FÜR WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG


Mit unserem Modul W möchten wir Ihnen geeignetes wissenschaftliches Handwerkszeug vermitteln und Orientierung auf dem akademischen Publikationsmarkt geben. Ergänzt wird das Modul durch wechselnde Kurse zu speziellen Forschungsinteressen. 

TERMINÜBERSICHT (alle Termine)
 

Literaturverwaltung

  • ƒƒWas bieten Literaturverwaltungsprogramme?
  • ƒƒAngebote und Entscheidungskriterien bei der Auswahl
  • ƒƒautomatisches Einfügen von bibliographischen Daten
  • ƒƒZitatverwaltung und Ablage von Texten
  • ƒƒFußnoten-Formatierung
  • ƒƒErstellung von Literaturverzeichnissen
  • ƒƒUnterstützung von kollaborativem Arbeiten
  • ƒƒWissensorganisation
  • ƒƒBegleitete freie Übungen in den letzten 30 Minuten

Zielgruppen: Studierende und Promovierende
Dauer: ca. 90 Minuten
Format: Präsentation mit praktischen Übungen, freie Übungen
Voraussetzungen: eine wissenschaftliche Arbeit ist in Planung oder wird bearbeitet; Recherche-Erfahrungen, z.B. Besuch einer Modul B-Veranstaltung

Wissenschaftliches Arbeiten

  • ƒƒThemeneingrenzung
  • ƒƒSuchstrategien entwickeln und Suchbegriffe finden
  • ƒƒRecherchephasen strukturieren
  • ƒƒBibliographieren
  • ƒƒMaterial auswählen, bewerten und analysieren
  • ƒƒLiteratur exzerpieren und in die eigene Arbeit integrieren
  • ƒƒKorrekt zitieren

Zielgruppen: Studierende und Promovierende
Dauer: ca. 90 Minuten
Format: Präsentation mit praktischen Übungen
Voraussetzungen: eine wissenschaftliche Arbeit ist in Planung oder wird bearbeitet; Recherche-Erfahrungen, z.B. Besuch einer Modul B-Veranstaltung 

Publikationsberatung inkl. Open Access

Vor dem Hintergrund des aktuellen Strukturwandels der Wissenschaftskommunikation unter dem Paradigma der Open Science soll dieser modulare Workshop dazu beitragen, das immer unübersichtlichere Feld des rasant expandierenden akademischen Publikationsmarkts in groben Linien zu kartieren – als kleine Orientierungshilfe zur Identifikation der für Ihre Zwecke perfekten Veröffentlichungsstrategie. In den verschiedenen Modulen werden auch die jeweils relevanten Rechtsfragen besprochen.

  1. Allgemeines / konventionelles Publizieren: u.a. mit Hilfestellung bei der Wahl des Verlagsortes, Bibliometrie, Akquise von Druckkostenzuschüssen, Urheber- und Verlagsrecht
  2. Open Access: Vorstellung der Modelle und möglicher Lizenzbedingungen
  3. Bildrechte / Bildnutzung in der Publikation
  4. Forschungsdatenmanagement und -nutzung, Open Data

Zielgruppen: Promovierende und Forscher*innen
Dauer: 4x ca. 120 Minuten
Format: Präsentation

Übersicht zu Veranstaltungen für Promovierende
 

WERKSTATTGESPRÄCHE


(Fast) alles, das mit unseren Beständen oder den Beständen anderer Einrichtungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz assoziierbar ist, bietet sich auch als Thema für ein Werkstattgespräch an. Hier berichten Experten über aktuelle Forschungen  oder Projekte und nutzen die Gelegenheit, in direkten Austausch mit dem Publikum zu treten. Regelmäßig werden dabei auch „Schätze“ aus den Magazinen und Tresoren der Bibliothek gezeigt.

Veranstaltungsreihe zur Materialitätsforschung

TERMINÜBERSICHT (alle Termine)
 

IHRE FRAGEN UND ANREGUNGEN


Damit wir unsere Veranstaltungen noch besser auf Sie und Ihren Bedarf abstimmen können, haben Sie die Möglichkeit, uns im Vorfeld Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche per E-Mail zuzusenden.

Sie können auch unseren Wissenswerkstatt-Newsletter abonnieren.

SCHULUNGEN AUF ANFRAGE

Sie möchten mit einer geschlossenen Gruppe unser Schulungs- und Workshopangebot nutzen? Gerne vereinbaren wir einen individuellen Termin mit Ihnen zu Ihren ganz spezifischen Themen, abgestimmt auf Ihr Erfahrungslevel und Ihre Interessen.

PERSÖNLICHE BERATUNG

Gerne beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch. Schreiben Sie uns und wir vereinbaren einen individuellen Termin. Ihre Fragen können Sie uns auch in diesem Fall gerne zur Vorbereitung per E-Mail schicken.

KONTAKT

Haus Potsdamer Straße:
Staatsbibliothek zu Berlin
Potsdamer Straße 33
10785 Berlin

Haus Unter den Linden:
Staatsbibliothek zu Berlin
Eingang: Dorotheenstraße 27
10117 Berlin

Telefon Information: +49 30 266-433888
E-Mail

 

Info-Flyer der Wissenswerstatt

Archiv der Wissenswerkstatt

 

Die Teilnahme an den regulären Wissenswerkstatt-Veranstaltungen ist kostenlos.
Sie benötigen keinen Bibliotheksausweis der Staatsbibliothek.