Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Wissenswerkstatt


Veranstaltung
Werkstattgespräch: Lessing im Rahmen der Zeit - eine Restaurierung

- Thuja Seidel -

Was macht das Porträt von Carl Friedrich Lessing (1856), das in ursprünglicher Rahmung vorliegt, so besonders? Was ist über den Künstler Carl Ferdinand Sohn und seine Maltechnik bekannt? Wie lassen sich Spuren an Gemälde und Zierrahmen interpretieren, so dass sie gültige Aussagen über die Provenienz und die Geschichte des historischen Ensembles liefern? Welchen Ansprüchen musste die Restaurierung genügen? Der Vortrag „Lessing im Rahmen der Zeit - eine Restaurierung“ widmet sich der Entstehungsgeschichte des Porträts unter kunsthistorischen Aspekten und rekonstruiert die Aufbewahrung des Ensembles vor und nach dem Zweiten Weltkrieg. Untersuchungen und Materialanalysen bilden die Grundlage für das Restaurierungskonzept, das, wie die umfangreichen Restaurierungsmaßnahmen, eingehend vorgestellt wird.



Fachgebiet:
Kunst
Datum:
Donnerstag, 30. März
Uhrzeit:
18.15 Uhr
Ort:
Konferenzraum 4, Haus Unter den Linden
Treffpunkt:
Unter den Linden (Eingang Dorotheenstraße 27), Rotunde
Dauer:
90 Min.

Die Teilnahme an den regulären Wissenswerkstatt-Veranstaltungen ist kostenlos. Sie benötigen keinen Benutzerausweis der Staatsbibliothek.

Weitere Informationen zu Ihrem Fach finden Sie auf den Fächerseiten der Staatsbibliothek.

Kontakt: Belinda Jopp


Ein Angebot der Fachreferentinnen und Fachreferenten der Staatsbibliothek zu Berlin und weiterer Kooperationspartner.