Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Musik

Martina Rebmann

Lebenslauf

  • Studium der Musikwissenschaft, Neueren deutschen Literatur und Mediävistik in Tübingen und Heidelberg, M.A. Tübingen 1993 (Zur Modusbehandlung in Thomas Morleys Vokalwerk, Frankfurt a. M. 1994)
  • Promotion im Jahr 2000 bei Walther Dürr mit der Arbeit "Das Lied, das du mir jüngst gesungen ..." - Studien zum Sololied in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Württemberg: Quellen - Funktion - Analyse, Frankfurt a. M. 2002 (Stipendiatin der Graduiertenförderung des Landes Baden-Württemberg)
  • 1996-1998 Referendariat für den höheren Bibliotheksdienst
  • Seit 1998 Leiterin der Musiksammlung der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe, Fachreferate Musik und Deutsche Literaturwissenschaft ab 1600, Deutsche Sprachwissenschaft, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
  • Seit 1. April 2008 Leiterin der Musikabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin - PK

Mitgliedschaften

  • Bach-Archiv Leipzig, Kuratorium
  • Neue Bach-Gesellschaft Leipzig, Direktorium
  • Akademie für Mozart-Forschung der Internationalen Stiftung Mozarteum, Salzburg
  • Musikgeschichtliche Kommission, Kassel
  • Beirat des Deutschen Musikarchivs, DNB Leipzig
  • Beirat des Staatlichen Instituts für Musikforschung - PK, Berlin
  • Répertoire International des Sources Musicales, Internationaler Trägerverein e.V., Kassel
  • Répertoire International des Sources Musicales, Arbeitsgruppe Deutschland e.V.
  • Trägerverein zur Förderung der C. M. von Weber-Gesamtausgabe