Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Handschriften

Manuscripta mediaevalia

Die deutsche Verbunddatenbank mittelalterlicher Handschriften und Handschriftenkataloge im Internet - Manuscripta Mediaevalia - bietet Informationen zu derzeit etwa 75.000 Codices. Diese Daten stammen aus mehr als 200 modernen Handschriftenkatalogen sowie aus der Retrokonversion älterer Kataloge und Verzeichnisse. Die meisten Datenbankeinträge sind mit Abbildungen aus den gedruckten Katalogen verknüpft. Zunehmend sind auch Katalogisate aus laufenden Erschließungsprojekten verfügbar.

Der Relaunch der Anwendung im Frühjahr 2010 bildet die technische Basis für die Integration von Katalog- und Bilddaten unterschiedlicher Anbieter und stärkt die Rolle von Manuscripta Mediaevalia als Serviceprovider.

Verantwortlicher Bearbeiter:
Dr. Robert Giel