Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Handschriften

Projekte Einblattmaterialien

Digitaler Portraitindex

Die Handschriftenabteilung der Staatsbibliothek beteiligt sich an dem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt „Digitaler Portraitindex druckgraphischer Bildnisse der Frühen Neuzeit". Es ist ein gemeinsames Projekt des Deutschen Dokumentationszentrums für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg mit der Staatsbibliothek Berlin und sieben weiteren Kooperationspartnern.Ziel des Vorhabens ist die sammlungsübergreifende virtuelle Publikation und systematische Erschließung von über 200.000 druckgraphischen Porträts aus sieben bedeutenden öffentlichen Sammlungen und Bibliotheken.

Für die Kulturwissenschaften bietet der Digitale Portraitindex ein neues Instrument zur Erforschung weitreichender kunsthistorischer und sozialwissenschaftlicher Fragestellungen sowie einer der wichtigsten Kunstgattungen der Epoche, des Porträts.

Wir bringen im Rahmen der ersten Projektphase die 14 000 frühneuzeitlichen Porträts aus der Sammlung Hansen und die rund 300 verbliebenen Blätter aus der Sammlung Wadzeck, deren Hauptbestand zu den Kriegsverlusten gehört, in das Projekt ein. Die Blätter wurden bereits digitalisiert und in den Räumen der Bibliothek von zwei Werkvertragskräften erschlossen.

Hauptantragsteller:

  • Bildarchiv Foto Marburg – Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte

Kooperationspartner:

  • Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Handschriftenabteilung
  • Kunstsammlungen Veste Coburg, Kupferstichkabinett
  • Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main (DNB)
  • Universitätsbibliothek Leipzig, Porträtstichsammlung
  • LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster, Porträtarchiv Diepenbroick
  • Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg (GNM)
  • Österreichische Nationalbibliothek, Wien (ÖNB)
  • Herzog August Bibliothek, Wolfenbüttel (HAB)