Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Handschriften

Mohr-Siebeck- Verlagsarchiv

175 Jahre deutscher Verlags- und Wissenschaftsgeschichte - von 1801 bis 1975 - waren in den 1.181 Kartons enthalten, die der Staatsbibliothek zu Berlin 2010 geschenkt wurden. Die aus Tübingen übernommenen Kartons des Verlages Mohr Siebeck enthalten unterschiedliche Materialien. Darunter finden sich die Korrespondenzen mit Autoren, Verlagsverträge, Rezensionen, Briefe und Dokumente zu Herstellung und Vertrieb sowie zur Unternehmensentwicklung. Viele deutsche Wissenschaftler mit internationaler Wirkung publizierten bei Mohr Siebeck, unter ihnen Adolf von Harnack, Hans Kelsen und Max Weber. Sie waren oft nicht allein Autoren sondern zugleich auch Ratgeber des Verlags, so dass sich aus der Korrespondenz mit ihnen auch die Entwicklung der jeweiligen Fachdisziplin sowie der Verbindung der Disziplinen untereinander ablesen lässt.

Das Archiv des Verlages Mohr Siebeck hat seinen Schwerpunkt in der Zeit nach 1880. Die Autorenkorrespondenz wurde seither systematisch abgelegt und ist lückenlos erhalten.

Von der Idee des Autors über seine Korrespondenz mit dem Verleger, die Vertragsverhandlungen, Druckaufträge und Honorarabrechungen bis zur Korrespondenz über mögliche weitere Auflagen werden Werke hier dokumentiert, darüber hinaus kann man die Wirkung des Werks in den ebenfalls in großer Vollständigkeit gesammelten Rezensionen erfahren. Die lückenlose Überlieferung gestattet Einblicke in die wirtschaftliche Situation ebenso wie in politische Rahmenbedingungen. Sie eröffnet Forschungsmöglichkeiten über einzelne Wissenschaftler, Fachdisziplinen und verschiedene wissenschaftliche Themen. Im November2012 startete ein von der DFG gefördertes Projekt zur Erfassung der Korrespondenz und der Verlagsverträge, dessen Ziel die Verzeichnung der über 160.000 Objekte im Verbundkatalog  Kalliope ist.

http://kalliope.staatsbibliothek-berlin.de/de/search.html?q=Mohr-Siebeck