Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Historische Drucke

Benutzungsbedingungen

Es gelten die allgemeinen Benutzungsbedingungen der Staatsbibliothek zu Berlin. Darüber hinaus sind aus Gründen des Bestandsschutzes einige Besonderheiten zu beachten.

Bände aus den Sondersammlungen können nur im Rara- und Musik-Lesesaal bereitgestellt werden. Pro Bestellung können maximal 5 Bestellscheine bearbeitet werden. In der Regel werden nicht mehr als 10 Bände bereitgelegt. Bestellte Bände liegen bis zu 10 Tage für Sie bereit. Eine Verlängerung der Benutzungsfrist ist möglich.

Anmeldung 

Für die Benutzung der Sondersammlungen ist 1x jährlich zusätzlich zur Registrierung als Benutzer in der Staatsbibliothek zu Berlin eine schriftliche Anmeldung gegen Vorlage des Bibliotheksausweises erforderlich.

Reproduktionen

Aus Gründen des Bestandsschutzes werden von Originalen aus den Sondersammlungen keine Direktkopien erstellt. Sie haben die Möglichkeit, digitale Reproduktionen von unseren Originalen und bereits vorhandenen Mikrofilmen zu bestellen.
Die Preise entnehmen Sie bitte der Entgeltliste der Staatsbibliothek zu Berlin. Für jede Veröffentlichung oder bildliche Wiedergabe ist eine Genehmigung der Abteilung Historische Drucke bzw. der Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte einzuholen.

Fernleihe 

Die Bestände unserer Sondersammlungen werden grundsätzlich nicht über die Fernleihe bereitgestellt. Es können jedoch bereits vorhandene Mikrofilme versandt werden.