Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Karten

Nutzungsbedingungen

Auskunft

Anfragen zu den Beständen und Reproduktionswünsche richten Sie bitte an folgende Emailadresse: kartenauskunft@sbb.spk-berlin.de.

Recherche

Einen Überblick über die günstigsten Suchmöglichkeiten erhalten Sie auf der Seite Recherche und Ressourcen.

Bestellung und Bereitstellung

Eine Online-Bestellung ist für Materialien der Kartenabteilung noch nicht möglich. Bitte wenden Sie sich an die Auskunftsstellen in den Kartenlesesälen. Bis 15:45 Uhr eingegangene Bestellungen werden im Normalfall innerhalb von 30 Minuten bereit gestellt. Werke aus der Zeit zwischen 1940 und 2013 müssen überwiegend aus dem Kartenmagazin Haus Postdamer Straße gebracht werden, so dass sie oft erst am Folgetag benutzbar sind. Bei Bestellungen mit über 15 Signaturen bitten wir um Vorbestellung (z. B. Kartenauskunft).

Benutzung

Die Bestände der Kartenabteilung können nur im Kartenlesesaal Unter den Linden eingesehen werden (siehe auch Merkblatt). Kleinformatige Bände, die nach 1950 erschienen sind, dürfen außerhalb der Öffnungszeiten der Kartenlesesäle mit Einschränkungen auch in den
Allgemeinen Lesesälen benutzt werden. Die Entscheidung fällt jeweils das Auskunftspersonal.
Fachliteratur mit den Signaturenbestandteilen „Kart LS HM“ oder „Kart KS“ kann mit einem speziellen gelben Leihschein auch in die allgemeinen Lesesäle, Bücher mit Erscheinungsjahr nach 1955 vielfach auch außer Haus entliehen werden.

Kopieren / Vervielfältigen

In Ergänzung der allgemeinen Bedingungen für das
Kopieren und Vervielfältigen in der Staatsbibliothek gelten in der Kartenabteilung besondere Regelungen (siehe Merkblatt).