Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Westhafen

Westhafen

In einem umgebauten ehemaligen Getreidespeicher des Berliner Westhafens hat die Staatsbibliothek vorübergehend ihren dritten Standort. Neben ausgelagerten Magazinbeständen beherbergt der Speicher auch einen kleinen Lesesaal für zwei Sonderabteilungen.

Nach Gründung der Zeitungsabteilung 1993 und der Festlegung des Umzugs der Abteilung in den Westhafen wurden dafür die Bestände beider Häuser ausgewählt, die 1997 mit der Abteilung in den Westhafen umzogen und seither die Zeitungsabteilung bilden. Die Zeitungsabteilung soll in das Haus Unter den Linden zurückkehren, wenn die Sanierung dieses Baus abgeschlossen ist.

Seit Juli 2011 hat auch die Kinder- und Jugendbuchabteilung ihren provisorischen Standort im Westhafen. Der dortige Lesesaal wird gemeinsam von beiden Abteilungen genutzt. Auch die Kinder- und Jugendbuchabteilung wird ihren endgültigen Standort im Haus Unter den Linden haben.