Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Bestandserhaltung und Digitalisierung

Aufgaben

Restaurierung
  • Restaurierung von kulturhistorischen Beständen der hauseigenen Sammlungen
  • Außenvergabe von Restaurierungsarbeiten
  • Mitwirkung an Ausstellungen von Handschriften, Autographen, Karten
Bucherhaltung
  • Buchbinderische Einbanderhaltung des wertvollen Druckschriftenbestandes des 16. bis 19. Jahrhundert
  • Außenvergabe: Buchbinderische Arbeiten am Altbestand, Massenentsäuerung sowie Dekontaminierung
    schimmelpilzbefallener Bestände
  • Mitwirkung an Ausstellungen von Druckschriften
  • Berufsausbildung zum Facharbeiter für Einzel- und Sonderfertigung im Buchbinderhandwerk
Mitarbeit und Beratung
  • Verfahrensentwicklung, Machbarkeits- und Materialprüfungen
  • Forschungsprojekte zur Entwicklung naturwissenschaftlicher abgesicherter Restaurierungsverfahren
  • Fortentwicklung einschlägiger Normierungen
  • Aufwands- und Kostenanalyse für Kalkulationen und Planungen
  • Erarbeitung von Anforderungsprofilen an Bestandserhaltungstechniken und deren Weiterentwicklung
  • Beratung und Koordinierung von regionalen und nationalen Projekten
  • Durchführung von Fachtagungen, Unterstützung von Bibliotheken in Entwicklungsländern
  • Kooperation mit anderen Bibliotheken und Archiven mit vergleichbaren Problemen bei der Anwendung von Massenverfahren der Bestandserhaltung