Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Fachinformationsdienst Karten

Fachinformationsdienst Kartographie und Geobasisdaten

Die Kartenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz betreute bislang die Sondersammelgebiete Topographische Karten und Veröffentlichungen zur Kartographie im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Nach dem Auslaufen der Förderschiene wird seit Januar 2016 der Aufbau des Fachinformationsdienstes Kartographie und Geobasisdaten vorangetrieben. Ziele sind:

  • Der Umbau der Bibliographia Cartographica (BC) zu einer Open-Access-Plattform und die Anbindung eines Fachrepositoriums

  • Die Neuausrichtung der Erwerbungsrichtlinien für kartographische Werke

  • Die Unterstützung von Projekten und Forschungsvorhaben durch die Bereitstellung von Digitalisaten

  • Der Aufbau einer Vermittlungsstelle zur Beschaffung von Geobasisdaten


Die Services des Fachinformationsdienstes richten sich in erster Linie an die Bedürfnisse der Fachwissenschaftler aus den Bereichen Kartographie, GIS sowie Geschichte der Kartographie. Sie basieren auf den bestehenden Strukturen der ehemaligen Sondersammelgebiete und der Kartenabteilung, die weiterhin alle Kartennutzer herzlich willkommen heißt.

Weiterführende Literatur zum "FID Karten":

Crom, Wolfgang: Der Fachinformationsdienst Kartographie und Geobasisdaten. In: Kartographische Nachrichten, 2/2016. - S. 89-92
[Volltext]