DE|EN

FAQ | Covid-19

Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Fragen zur Benutzung der Staatsbibliothek unter Pandemiebedingungen. Weitere Informationen zu Anmeldung, Ausleihe und Benutzung finden Sie unter FAQ | Anmeldung und Benutzung.

Gemäß der aktuell gültigen Basisschutzmaßnahmenverordnung des Berliner Senats ist der Zugang zu den Lesesälen der beiden Häusern der Staatsbibliothek ohne Beschränkungen möglich.

Unsere Empfehlungen für beide Häuser auf Grundlage der Hygiene-Empfehlungen der Senatsverwaltung für Kultur und Europa:

  • Einhaltung des Mindestabstands
  • Tragen einer medizinischen Maske, auch am Arbeitsplatz

Lesesäle

Der Zutritt in die Lesesäle erfolgt für eine reduzierte Zahl von Benutzerinnen ohne Terminbuchung. In den Lesesälen beider Häuser haben wir für Sie testweise Bereiche eingerichtet, in denen wir um das Tragen einer medizinischen Maske und die Abstandseinhaltung bitten:

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite unseres Covid-19-Hygienekonzeptes

Bitte zeigen Sie die am Drehkreuz ausgegebenen Handzettel auch nach einer Pause unaufgefordert an der Einlasskontrolle vor.

Eine Liste aller Corona-Testzentren in Berlin finden Sie auf https://www.direkttesten.berlin/.

Leider können wir Ihnen die Gruppenarbeitsräume pandemiebedingt noch nicht wieder zur Verfügung stellen.

Der Zutritt zu unseren Lesesälen ist jetzt wieder spontan ohne Terminbuchung möglich, ausgenommen davon ist die Nutzung von Microfilmscannern und -lesegeräten im Zeitungslesesaal. Die Buchung entfällt auch für die Sonderlesesäle. Bei Nutzung von Sondermaterialien empfiehlt sich vorab eine Kontaktaufnahme mit dem betreffenden Sonderlesesaal.