Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Pressemitteilungen | Neuigkeiten

"Constellation" von Bernhard Heiliger - Aufstellung auf dem Gelände der Staatsbibliothek am Kulturforum

Auf dem südwestlichen Außengelände des Hauses Potsdamer Straße 33 der Staatsbibliothek zu Berlin wird heute die Eisen-Skulptur "Constellation" des 1995 verstorbenen Künstlers Bernhard Heiliger aufgestellt.

Diese Leihgabe der Bernhard-Heiliger-Stiftung ergänzt die Präsentation eines anderen Heiliger-Werkes: Seit der Eröffnung des Hauses Potsdamer Straße im Jahr 1978 befindet sich in der Eingangshalle das Großrelief "Panta rhei", geschaffen 1963.

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und die Staatsbibliothek entschieden sich nach Abwägung mehrerer zur Auswahl stehender Objekte aus dem Gesamtwerk Heiligers für die Skulptur Constellation (360 x 460 x 690 cm, Eisen).

Der 1915 in Stettin geborene bildende Künstler Bernhard Heiliger wurde unter anderem 1950 an die Hochschule für Bildende Künste berufen, war seit 1954 Mitglied des Deutschen Kunstrates, erhielt 1974 das Große Bundesverdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, und wurde 1984 zum Ehrenmitglied des Deutschen Künstlerbundes ernannt.

Aus dem umfangreichen Werk Bernhard Heiligers präsentiert der Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin ebenfalls am Kulturforum seit 1987 die beiden Skulpturen "Echo I" und "Echo II".