Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Pressemitteilungen | Neuigkeiten

Wandkalender 2010 mit prachtvollen Rosen

Erneut hat der Kunstverlag DuMont in seiner Reihe "DuMonts Botanisches Kabinett" auf ein äußerst seltenes botanisches Werk unserer Rara-Sammlung zurückgegriffen und daraus den "Wandkalender 2010 Pierre Joseph Redouté" mit Abbildungen prachtvoller Rosen entwickelt.

Zwischen März 1817 und März 1824 entstanden 167 großformatige Kupfertafeln mit prachtvollen Rosenportraits — brillant gezeichnet von Pierre Joseph Redouté, detailreich beschrieben von Claude-Antoine Thory, vollendet gedruckt von Firmin Didot und N. Rémond. 12 dieser Rosenportraits sind in dem neuen Wandkalender in der Reihe DuMonts Botanisches Kabinett abgebildet.

Schon viel früher hatte die Kunstfertigkeit des Malers so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, dass Königin Marie Antoinette ihn zu ihrem Hofmaler ernannte. Auch nach deren Tod und dem späteren Ende der französischen Revolution blieb Redouté die Gunst des Herrscherhauses erhalten — Kaiserin Joséphine Bonaparte verlieh ihm den Titel eines Hof- und Blumenmalers.
Die Kaiserin hegte eine besondere Vorliebe für Rosen, so entstand zwischen 1804 und 1814 in Malmaison eines der ersten großen Rosarien mit etwa 200 neuen Rosensorten. Auch diese Sorten dienten Redouté, dem "Raphael der Blumen", als Vorlagen für seine prächtigen, naturgetreuen Abbildungen der Rosen. Sein botanisches Werk Les Roses markiert den Höhepunkt seines Schaffens und gilt als bibliophile Kostbarkeit ersten Ranges.

Das mit der Signatur gr. 20 Me 12768-1/3: R in der Staatsbibliothek zu Berlin verzeichnete Exemplar von Les Roses hat einen mit violett-schwarzem Marmorpapier überzogenen Einband, die Rücken und Ecken sind mit blassgrünem Leder verstärkt und mit floralen Mustern geprägt.
12 Tafeln aus diesem Großfolio-Band dienten als Vorlage für den in der Reihe "DuMonts Botanisches Kabinett" erschienenen Wandkalender 2010 im Format 42,5 x 52 cm.

DuMonts Botanisches Kabinett 2010