Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Pressemitteilungen | Neuigkeiten

Historische Zeitungen aus 23 europäischen Ländern online lesen und durchsuchen

The European Library, ein Online-Dienst der die digitalen Angebote europäischer Nationalbibliotheken bündelt, entwickelt im Rahmen des EU-Projekts Europeana Newspapers einen Browser für digitalisierte historische Zeitungen, der es den Benutzern ermöglicht, in Millionen Zeitungsseiten eine Volltextsuche durchzuführen.„Zum ersten Mal haben wir die Möglichkeit grenzübergreifende komparative Forschung auf einer Big Data Basis durchzuführen!“ sagt einer der Anwender, Prof. Dr. Toine Pieters, der an der Universität Utrecht im Bereich Digital Humanities arbeitet.

Ein Prototyp wurde bereits im Frühjahr 2014 auf Benutzerfreundlichkeit getestet. Basierend auf den Ergebnissen hat The European Library nun die Suchfunktion weiter vereinfacht und es zudem ermöglicht, die Inhalte nach Datum, Zeitungstitel oder mit Hilfe einer Kartenansicht zu durchsuchen.

Während die über den Browser durchsuchbaren Inhalte noch stetig zunehmen, können bereits heute 1,8 Million Zeitungsausgaben entdeckt und ca. 7 Millionen Seiten per Volltextsuche durchsucht werden. Bis Ende Januar 2015 sollen rund 30 Millionen Zeitungsseiten von 25 Bibliotheken aus 23 Ländern nachgewiesen sein. Benutzer können dann bequem online in den Volltexten von mehr als 10 Millionen historischen Zeitungsseiten recherchieren, weitere 20 Millionen Seiten werden über bibliographische Metadaten erfasst. Darüber hinaus wurden auch Ressourcen erstellt die es ermöglichen gezielt nach Personen- und Ortsnamen sowie Körperschaften in den Sprachen Deutsch, Französisch und Niederländisch zu suchen.

„Durch den Zugang zu Zeitungen aus ganz Europa […] wird es uns möglich aufzuzeigen wie sich Themen verbreitet haben und nicht nur deren Ursprung zu sehen: wir können Wege und nicht nur Wurzeln erforschen, und daran arbeiten was wir transliteratures nennen.“ sagt Amélia Sanz, Professorin für Vergleichende Literaturwissenschaften und Cyberkultur an der Universidad Complutense de Madrid.

Auch können die digitalisierten historischen Zeitungen nun neben vielen weiteren Millionen Objekten auf der Europeana, dem europäischen Portal für digitales Kulturerbe, entdeckt werden. In das Portal wurde zuletzt auch der Browser für historische Zeitungen integriert. The European Library  bietet diesen aber auch anderen Kulturorganisationen zur Einbettung in ihren digitalen Auftritt an.

"Für Wissenschaftler, Historiker, Journalisten und Ahnenforscher wird Europeana Newspapers das bedeutendste Angebot für das Sichten historischer Zeitungen aus ganz Europa sein. Hier wird gerade eine Quelle von großer Bedeutung aufgebaut.“ sagt Eric Hennekam, Experte für Archive, Mitglied der Association of Professional Genealogists und Gastprofessor an der Universität von Groningen, der Freien Universität Amsterdam sowie der flämischen Mediacademy.

Derzeit sind aus den folgenden Bibliotheken historische Zeitungen verfügbar:

 ·         Staatsbibliothek zu Berlin

·         Österreichische Nationalbibliothek

·         Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

·         Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann

·         Nationalbibliothek Frankreich

·         Nationalbibliothek der Niederlande

·         Nationalbibliothek Estland

·         Nationalbibliothek Finnland

·         Nationalbibliothek Lettland

·         Nationalbibliothek Polen

·         Nationalbibliothek Türkei

·         Universitätsbibliothek Belgrad

·         Nationalbibliothek Wales

·         Nationalbibliothek Bulgarien

·         Nationalbibliothek Tschechien

·         National- und Universitätsbibliothek Zagreb

·         Nationalbibliothek Belgien

·         National- und Universitätsbibliothek Slowenien

·         Nationalbibliothek Portugal

·         Nationalbibliothek Rumänien

·         National- und Universitätsbibliothek Island

·         Nationalbibliothek Spanien

·         Nationalbibliothek Luxemburg

·         Nationalbibliothek Slowakische Republik

·         Nationalbibliothek Serbien