Handschriften und Historische Drucke

Digitalisierungsaufträge

Sie haben die Möglichkeit, digitale Reproduktionen von unseren Beständen direkt vor Ort im Handschriftenlesesaal, im Rara-Lesesaal oder schriftlich zu bestellen. Die Entscheidung über die Anfertigung von Reproduktionen obliegt der Abteilung Handschriften und Historische Drucke und richtet sich vor allem nach dem jeweiligen Erhaltungszustand der Materialien. Aus Gründen des Bestandsschutzes werden von Originalen keine Direktkopien erstellt. Gegebenenfalls werden die erzeugten Digitalisate auf der Webseite der Digitalisierten Sammlungen der Staatsbibliothek zu Berlin zur Verfügung gestellt.
Die Preise entnehmen Sie bitte der Entgeltliste. Für die Bestände der Abteilung Handschriften und Historische Drucke gelten die Preisstufen 2 - 5.

Bitte wenden Sie sich für nähere Informationen oder eine schriftliche Bestellung direkt an:

hhd@sbb.spk-berlin.de
(Abendländische Handschriften, Inkunabeln, Nachlässe und Autographen sowie Graphische Sammlungen) 

ausk.histor.drucke@sbb.spk-berlin.de
(Historische Drucke ab 1501).

Bitte beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen für Reproduktion der Staatsbibliothek zu Berlin. Wir können nicht in jedem Fall garantieren, dass an den Materialien keine Urheberrechte mehr bestehen. Für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften ist die/der Bestellerin selbst verantwortlich. Über die Zusendung eines Belegexemplar würden wir uns freuen: 

Staatsbibliothek zu Berlin
Abteilung Handschriften und Historische Drucke
Unter den Linden 8
D-10117 Berlin.