Handschriften und Historische Drucke

Leihgaben für Ausstellungen

Die Abteilung Handschriften und Historische Drucke bietet Museen und anderen Institutionen die Möglichkeit an, entsprechende Ausstellungsprojekte mit einer kulturellen oder wissenschaftlichen Zielsetzung mit Leihgaben aus ihren Beständen zu unterstützen. Die betreffenden Materialien werden im Vorfeld einer genauen Überprüfung unterzogen. Dabei stehen Fragen des Bestandsschutzes im Vordergrund.

Erste Hinweise zum Abschluss von Leihverträgen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt Leihgesuche für Ausstellungen. Es besteht auch die Möglichkeit, digitale Reproduktionen für Ihr Ausstellungsvorhaben zu bestellen. Bitte planen Sie bei der Vorbereitung Ihres Leihvorhabens ausreichend Zeit ein und setzen sich rechtzeitig (mindestens zwölf Wochen vor Ausstellungsbeginn) mit uns in Verbindung: 

Für Abendländische Handschriften, Inkunabeln, Nachlässe und Autographen sowie Graphische Sammlungen:
an Prof. Dr. Eef Overgaauw | hd@sbb.spk-berlin.de

Für Historische Drucke ab 1501:
an Immanuel Reisinger | leihv.histor.drucke@sbb.spk-berlin.de