Handschriften

„HANDWRITTEN. Ten Centuries of Manuscript Treasures from Staatsbibliothek zu Berlin“

Ab 26. November 2011 einmalige Gastausstellung in der National Library of Australia

Die Ausstellung „Handwritten. Ten Centuries of Manuscript Treasures from Staatsbibliothek zu Berlin“ / „Von Hand geschrieben. Handschriften aus zehn Jahrhunderten aus der Staatsbibliothek zu Berlin“ zeigt auf dem am weitesten von Europa entfernten Kontinent über 100 Handschriften aus dem Besitz der Staatsbibliothek zu Berlin. Anhand der Autographe großer Schriftsteller, Künstler und Forscher wird in Australien die europäische Geistes- und Kulturgeschichte des letzten Jahrtausends aufgeblättert: Zu sehen sind Originale von Michelangelo, Newton, Darwin, Luther, Goethe, Dickens, Kepler, Machiavelli, Einstein, Napoleon, und Galileo sowie 14 mittelalterliche Handschriften mit Werken von Vergil, Augustin, Dante und anderen namhaften Autoren. Vom 26. November 2011 bis zum 18. März 2012 weiht die National Library of Australia in Canberra mit dieser Ausstellung ihre neu errichteten Ausstellungshallen ein.