Historische Drucke

Sammlungen

In der Geschichte der Staatsbibliothek ist es mit wachsender Größe ihrer Bestände immer wieder zur Separierung von Sondermaterialien bzw. bestimmten Bestandsgruppen gekommen. Das gilt auch für Teile des allgemeinen Druckschriftenbestandes, die insbesondere aufgrund ihres Wertes und ihrer Seltenheit nach und nach gesondert aufgestellt wurden. Hinzu kamen Gelehrten- und Bibliophilenbibliotheken, die in Hinblick auf ihre Bedeutung in der Staatsbibliothek als geschlossene Provenienz erhalten bleiben sollen.

Diese Sondersammlungen gehören zu den großen Kostbarkeiten der Bibliothek. Sie werden unter besonderen konservatorischen Bedingungen aufbewahrt und werden nur im Rara-Lesesaal für die Benutzung bereitgestellt.