Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Ausstellungen und Veranstaltungen

Benefizveranstaltung für das Iffland-Grab am 13. Oktober 2009

Hans-Jürgen Schatz und Freunde bitten zu einem Benefizkonzert zugunsten der Grabstätte von August Wilhelm Iffland auf dem Friedhof am Halleschen Tore. Aus den Sammlungen der Staatsbibliothek zu Berlin werden an diesem Abend Autographe von August Wilhelm Iffland präsentiert.

Am 13. Oktober 2009, um 20.00 Uhr im Otto-Braun-Saal findet in der Staatsbibliothek zu Berlin (Potsdamer Straße, gegenüber der Philharmonie) ein Benefizkonzert statt.

Damit die Grabstätte des großen Schauspielers, Regisseurs, Theaterautoren und Intendanten August Wilhelm Iffland (1759-1814) auf dem Friedhof am Halleschen Tore wieder in einen würdigen Zustand versetzt werden kann, bitten Hans-Jürgen Schatz und seine musikalischen Freunde zu einem Benefizkonzert. Die Gesamteinnahme kommt ausschließlich der Restaurierung des Grabes zugute.  

Programm: 

Kompositionen von Bizet, Busoni, Mascagni, Mendelssohn, Offenbach, Ridout, Schubert, Schumann, R. Strauss und Verdi

 

Kartenverkauf: Die Eintrittskarten (nummerierte Plätze) sind zu einem Preis von 25 Euro bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

  • Theaterkasse Otfried Laur, Hardenbergstraße 6, 10623 Berlin, Ticket-Hotline: 030/312 70 41, Email: info@laur-veranstaltungen.de, von Montag — Freitag 8-16 Uhr, Bestellung erst ab dem 17. August 2009
  • Ferlemann und Schatzer Buchhandlung, Güntzelstr. 45, 10717 Berlin, Tel.: 86 39 60 67, Mail: buch@ferlemannundschatzer.de, Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr Sa 9.00 - 16.00 Uhr