Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Children's and Young People's Literature Department

Bücher

Herr Korbes / Illustrationen von Albrecht von Bodecker.
Berlin: Kinderbuchverlag, 1987. - 8 Bl. : zahlreiche Illustrationen.
(Der goldene Schlüssel und sieben andere Märchen der Brüder Grimm)
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/43 MA 596
Albrecht von Bodecker, ehemaliger Professor und Direktor der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, wurde mit seinen skurrilen, ironischen Illustrationen für Kinder und Erwachsene bekannt. Nach Lothar Lang ist für Bodeckers Bilder ein „feinnerviger, spinnwebenhaft dünner Linienstil“ charakteristisch. Die Originale zu Herr Korbes wurden an die Universität Princeton verkauft, deshalb können hier nur Andrucke gezeigt werden. Ergänzt werden sie durch einen kurzen handschriftlichen Text, den Albrecht von Bodecker für diese Ausstellung anfertigte.   

Hänsel und Gretel
/ Illustrationen von Peter Becker.   
Berlin: Altberliner Verl., 1988. - 10 S. : nur Illustrationen.
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/42 BB 66
Nach einer Ausbildung zum Maschinenbauer studierte Peter Becker an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin und arbeitete dann als freier Maler und Graphiker. Vorbilder für Beckers Grimm-Illustrationen finden sich weniger unter den DDR-Künstlern, sondern eher bei Vertretern des „Golden Age of Illustration“, wie Arthur Rackham und Edmund Dulac, oder bei den Fantasy-Künstlern. Beckers Bilderbuchgemälde, denen das Maxiformat der Hartpappebilderbücher eine angemessene Fläche bietet, betonen das mystische und geheimnisvolle Element der Märchen.

Das tapfere Schneiderlein
: ein Märchen der Brüder Grimm / Illustriert von
Regine Grube-Heinecke.
Berlin: Kinderbuchverlag, 1987. - 26 S. : zahlreiche Illustrationen.
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/46 MB 202
In den Bildern der aus Sachsen stammenden Illustratorin Regine Heinecke treffen Moderne und Mittelalter aufeinander. Die Protagonisten, das magere Schneiderlein mit dem Aussehen eines Alt-68ers und der feiste König als Personifikation der Dekadenz, bilden einen interessanten Kontrast zur eher historisch gestalteten Kulisse.

Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack: ein Märchen der Brüder Grimm / mit Illustrationen von Inge Gürtzig.
Berlin: Kinderbuchverlag, 1983. - 28 S. : zahlreiche Illustrationen.
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/37 MB 68
Über einhundert Bücher hat die Berliner Künstlerin Inge Gürtzig seit 1960 illustriert. Tischchen deck dich wurde von ihr mit zahlreichen ganzseitigen Illustrationen und pointierten Vignetten ausgestattet. Die formatfüllenden Bilder sind im Verhältnis 1:2 geteilt und zeigen zumeist im oberen Bildbereich die Arbeitswelt der Brüder in ihren jeweiligen Lehrberufen.

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren: ein Märchen der Brüder Grimm / mit Bildern von Karl Georg Hirsch.
Berlin: Kinderbuchverlag, 1982. - 28 S. : zahlreiche Illustrationen.
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/37 MB 61
Der bedeutende Graphiker und Buchkünstler Karl Georg Hirsch, einer der herausragenden Vertreter der Technik des Holzstichs, legt eine düstere, verstörende Version des Märchens vor, die sich ganz bewusst den kindlichen Erwartungen an ein Märchenbuch verschließt.

Fundevogel: ausgewählte Märchen / mit zwanzig Reproduktionen nach Ölbildern auf Spanschachteln von Günter Hofmann.
Berlin: Buchverlag Der Morgen, 1990. - 219 S.: 20 Illustrationen.
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/45 MA 271
Die Vorlagen zu Günter Hofmanns Märchenillustrationen sind Ölbilder, die er auf Spanschachteln malte – eine ungewöhnliche, aber sehr reizvolle Art der Illustration.

Rumpelstilzchen: ein Märchen der Brüder Grimm / mit Bildern von Gerhard Lahr.
Berlin: Kinderbuchverlag, 1989. – 24 S. : überwiegend Illustrationen.
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/43 MB 39

Der Wolf ist tot! Der Wolf ist tot!: Märchen der Brüder Grimm /  Illustrationen von Dieter Müller.
Berlin: Kinderbuchverlag, 1984. - 191 S. : Illustrationen.
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/42 MB 52

Der Frieder und das Katerlieschen: viele lustige Märchen der Brüder Grimm / Illustrationen von Klaus Müller. Ausgewählt und bearbeitet von Anneliese Kocialek.
Berlin: Kinderbuchverlag, 1985. - 102 S. : Illustrationen.
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/40 MA 85

Frau Holle: ein Märchen der Brüder Grimm / mit Bildern von Gisela Röder.
Berlin: Kinderbuchverlag, 1988. - 26 S. : überwiegend Illustrationen.
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/42 MB 168

Der süße Brei / Illustrationen von Rainer Sacher.
Berlin: Altberliner Verlag, 1984. - 6 Bl. : überwiegend Illustrationen.
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/40 MB 151
Das Märchen Der süße Brei wurde zwischen 1979 und 1989 in Berliner Einzelausgaben von drei verschiedenen Illustratoren – Gerhard Bläser, Konrad Golz und Rainer Sacher –  gestaltet. Originell ist Sachers Idee, in dem großformatigen, textlosen Hartpappebilderbuch  das Geschehen von Bild zu Bild wegzuzoomen.

Der goldene Schlüssel: und sieben andere Märchen der Brüder Grimm.
Berlin: Kinderbuchverlag, 1987.
Enthalten sind:
Der alte Großvater und der Enkel / Illustrationen von Gertrud Zucker.
Der goldene Schlüssel / Illustrationen von Johannes K. G. Niedlich.
Herr Korbes / Illustrationen von Albrecht von Bodecker.
Katze und Maus in Gesellschaft / Illustrationen von Gerhard Lahr.
Läuschen und Flöhchen / Illustrationen von Gerhard Rappus.
Die schöne Katrinelje und Pif Paf Poltrie / Illustrationen von Ingeborg Meyer-Rey.
Von dem Mäuschen, Vögelchen und der Bratwurst / Illustrationen von Jutta Mirtschin.
Die Wichtelmänner / Illustrationen von Regine Schulz; Burckhard Labowski.
Staatsbibliothek zu Berlin – Kinder- und Jugendbuchabteilung
Signatur: 3/43 MA 592