Praktikumsmöglichkeiten an der Staatsbibliothek zu Berlin

Die Staatsbibliothek bietet für bibliotheks- und informationswissenschaftlicher Master-Studiengänge sowie für Referendarinnen und Referendare anderer Bibliotheken die Möglichkeit zur Durchführung von Praktika, soweit sie in den entsprechenden Studien- und Prüfungsordnungen gefordert sind. Im Rahmen der organisatorischen Bedingungen können wir eine begrenzte Anzahl von Praktikumsplätzen zur Verfügung stellen.

Praktika im Rahmen von Bachelor-Studiengängen können derzeit nicht angeboten werden.

Praktika, die durch die jeweiligen Ausbildungs- und Prüfungsordnungen im Verlaufe von verwaltungsinternen Ausbildungsgängen vorgesehen sind (bes. Bibliotheksreferendariat), können ebenfalls an der Staatsbibliothek durchgeführt werden.

Praktika, die im Rahmen der Ausbildung zur / zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste vorgesehen sind. Im Rahmen der organisatorischen Bedingungen können wir nur eine begrenzte Anzahl von Praktikumsplätzen zur Verfügung stellen. Bei Interesse an einem abteilungsübergreifenden Praktikum wenden Sie sich bitte an die Ausbildungsleitung.

In begrenzter Zahl können auch Pflichtpraktika im Rahmen von anderen als den bibliothekarischen oder informationswissenschaftlichen Studien- oder Ausbildungsgängen absolviert werden. Die Immatrikulation ist in den Bewerbungsunterlagen nachzuweisen. Ebenfalls in begrenzter Zahl bietet die SBB auch Möglichkeiten für Schülerpraktika an.

Bewerben Sie sich bitte direkt bei der Abteilung bzw. den Abteilungen, in denen Sie Ihr Praktikum absolvieren möchten. Kontaktdaten finden Sie auf den jeweiligen Abteilungsseiten.

Gastreferendar:innen bewerben sich bitte bei der Ausbildungsleitung für das Bibliotheksreferendariat:

Dr. Ulrike Reuter
Tel. +49 30 266 433151
Ausbildungsleitung

Senden Sie für eine aussichtsreiche Bewerbung möglichst frühzeitig eine elektronische Bewerbung mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen sowie Angabe Ihrer Interessenschwerpunkte.