Ausbildung

Menschen, Medien, Terabyte – alles an einem Ort

Die Staatsbibliothek zu Berlin ist eine zur Stiftung Preußischer Kulturbesitz gehörende Bundesbehörde. Sie zählt zu den größten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands und fasziniert mit ihren außergewöhnlichen Beständen und Sammlungen sowie ihrer komplexen IT-Umgebung.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, junge Menschen nicht nur in bibliothekarischen Berufen, sondern auch in informationstechnischen und administrativen Bereichen professionell und zukunftsorientiert auszubilden.

Im Rahmen Ihrer praxisnahen und vielseitigen Ausbildung durchlaufen Sie in der Gruppe Ihres Ausbildungsjahrgangs alle ausbildungsrelevanten Abteilungen. Sie werden von erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbildern unterstützt und gefordert. Sie lernen die komplexe Struktur einer Bundesbehörde kennen, die im bibliothekarischen Bereich viele Sonderaufgaben von überregionaler Bedeutung erfüllt und eine interessante und vielschichtige IT-Umgebung anbietet.

Wichtig für eine Ausbildung bei uns ist, dass Sie selbständig, flexibel, leistungsbereit und kommunikationsfähig sind. Passt das zu Ihnen? Dann erwartet Sie bei uns:

  • Eine fundierte und strukturierte Ausbildung
  • Breit gefächerte Ausbildungsinhalte
  • Mehrere Praktika während der Ausbildung
  • Gute Übernahmeperspektiven nach der Ausbildung bei guten Ausbildungsleistungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek

Die Ausschreibung finden Sie unter den Stellenangeboten der Staatsbibliothek. Bewerbungsfrist endet 21. Dezember 2020.

Fachinformatiker / Fachinformatikerin - Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Den Link zur Ausschreibung und weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie auf den Ausbildungsseiten der Staatsbibliothek. Bewerbungsfrist endet 19. November 2020.

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Auszubildende stehen auf einer Treppe im Lesesaal der Staatsbibliothek zu Berlin
Eine Auszubildende arbeitet im Serverraum