Projekt Orient-Digital: Aufbau eines Verbundkatalogs orientalischer Handschriften, Orientabteilung

Orient-Digital: Aufbau eines Verbundkatalogs orientalischer Handschriften

Projektziel

Ziel des Projektes ist der Aufbau eines nationalen Verbundkatalogs und Portals für orientalische Handschriften. In der ersten Projektphase werden die Metadaten von ca. 22.000 arabischen, persischen und osmanisch-türkischen Handschriften von mehr als 25 kooperierenden Institutionen erfasst. Der Fokus liegt dabei auf der Etablierung gemeinsamer Erschließungsstandards, der Konvertierung gedruckter Kataloge in elektronische sowie die Zusammenführung aller bereits bestehender elektronischer Nachweise. Eine erste Version des neuen Portals wird voraussichtlich im Laufe des 2. Quartals 2022 unter der URL www.qalamos.net zugänglich sein.

Projektzeit

August 2020 - Juli 2023

Projektpartner

  • Forschungsbibliothek Gotha
    Universitätsrechenzentrum Leipzig
    Bayerische Staatsbibliothek München

Drittmittelgeber

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Kontakt

Christoph Rauch 
Orient
Abteilungsleitung
Tel.: +49 30 266 43 5800
christoph.rauch@sbb.spk-berlin.de
Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Mehr erfahren zum Projekt

Projekt: Webseite und Blog