DE|EN

Barrierefreiheit vor Ort

Beide Häuser der Staatsbibliothek sind nur zum Teil barrierefrei. Wegen Bautätigkeiten im Haus Potsdamer Straße kann es dort in den nächsten Jahren zu weiteren Einschränkungen bei den Zugängen oder im Gebäude selbst kommen. Bitte sprechen Sie die Mitarbeitenden vor Ort an oder nehmen vor Ihrem Besuch Kontakt mit uns auf.

Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit dem Vermerk B im Schwerbehindertenausweis benötigen keine Anmeldung für den Zutritt in die Lesesäle. Assistenzhunde mit gültigem Ausweis/gültiger Bescheinigung können in alle Bereiche der Bibliothek mitgenommen werden.

 

  • Parkplatz
    Direkt vor dem Haupteingang steht ein Parkplatz für Personen mit eingeschränkter Mobilität zur Verfügung.
  • Eingang
    Über die mittlere Eingangstür des Haupteingangs gelangen Sie stufenlos in das Gebäude.
  • Einlass, Anmeldung im 1. OG
    Ein Fahrstuhl befindet sich im EG im Foyer bei den Schließfächern. Damit erreichen Sie den Einlass im 1. OG und und dahinter die Anmeldung.
  • Allgemeiner Lesesaal, Lesesaalausleihen
    Hinter dem Einlass im 1. OG geradeaus Richtung Haupttreppe zum Lesesaal führt ein Fahrstuhl auf der linken Seite zur Hauptebene des Lesesaals und hält direkt bei der Ablage der Lesesaalausleihen. Alle weiteren Ebenen des Allgemeinen Lesesaals sind mit Fahrstühlen erreichbar.
  • Zeitungslesesaal
    Hinter dem Einlass im 1. OG rechts den Gang entlang befindet sich der Zeitungslesesaal.
  • Rara-Lesesaal
    Im Rara-Lesesaal im 1. OG befindet sich eine Hebebühne, um den tiefergelegenen Teil dieses Lesesaals zu erreichen.
  • Handschriftenlesesaal, Lesesaal der Kinder- und Jugendbuchabteilung, Kartenlesesaal, Musiklesesaal
    Gleich hinter den Einlass im 1. OG gelangen Sie auf die obere Ebene, von der aus Sie den Handschriftenlesesaal, den Lesesaal der Kinder- und Jugendbuchabteilung, den Kartenlesesaal und die obere Ebene des Musiklesesaales erreichen. Leider sind nicht alle Zugänge zu den Sonderlesesälen mit Tastern zur Türöffnung ausgerüstet.
  • Rollstuhlgerechte Arbeitstische
    Im Allgemeinen Lesesaal befindet sich ein rollstuhlgerechter und höhenverstellbarer Arbeitstisch in der Nähe des Aufzugs. In den Sonderlesesälen finden Sie diese Arbeitstische jeweils in der Nähe der Informationstheken.
  • Cafeteria / Restaurant
    Beide Räumlichkeiten finden sich im EG und sind barrierefrei über die mittlere Eingangstür des Haupteingangs erreichbar.
  • Toiletten
    Behindertengerechte WCs finden Sie im EG in der Cafeteria und vor dem Eingang zum Stabi Kulturwerk, sowie im 1. OG in der Nähe der zentralen Informationstheke.
  • Parkplatz
    Auf dem Parkplatz der Staatsbibliothek stehen drei ausgeschilderte Plätze für Personen mit eingeschränkter Mobilität zur Verfügung.
  • Eingang
    Die linke Tür am Haupteingang ist für Rollstuhlfahrende geeignet. Sie lässt sich derzeit leider nicht mit Tastendruck, sondern nur manuell bedienen.
  • Anmeldung und Buchabholbereich für die Ausleihe außer Haus
    Beide Bereichen befinden sich im EG im hinteren Teil des Foyers. Ein Selbstverbuchungsgerät für die Ausleihe außer Haus ist höhenverstellbar. 
  • Allgemeiner Lesesaal, Lesesaalausleihen
    Gleich hinter dem Einlass befinden sich Fahrstühle zu den Lesesaalebenen. Im 2. OG befinden sich gegenüber den Fahrstühlen der Bereich für die Lesesaalausleihen.
  • Nicht per Fahrstuhl zugänglich
    sind die Bereiche der HB 9 (Wirtschaftswissenschaften) und der HB 12 bis 17 (Mathematik, Physik, Astrowissenschaften, Chemie, Geowissenschaften, Biologie, Agrarwissenschaften, Medizin, Sport/Spiele und Technik) auf der Galerie im 4. OG. Bitte wenden Sie sich vor Ort an die Mitarbeitenden.
  • Rollstuhlgerechter Arbeitstisch
    Im Lesesaal im 2. OG  bei der HB 3 und im Lesesaal im 3. OG im Bereich der HB 10 befindet sich je ein rollstuhlgerechter höhenverstellbarer Arbeitstisch, der als solcher gekennzeichnet ist.
  • Kopierzentrum und Cafeteria
    Beide befinden sich im 1. OG und sind nur über einen Fahrstuhl im internen Bereich zugänglich. Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeitenden vor Ort. 
  • Leselounge auf der Südempore
    Der Fahrstuhl auf diese Ebene wird mit einem internen Schlüssel bedient. Bitte wenden Sie sich an die die Mitarbeitenden vor Ort. 
  • Toiletten
    Im hinteren Teil der Eingangshalle befindet sich eine behindertengerechte Toilette, die mit einem Euroschlüssel zugänglich ist. Eine weitere behindertengerechte Toilette befindet sich in der Cafeteria im 1. OG. 

Es steht Ihnen ein Carrel mit unterstützender Hardware (max. 35-fache Vergrößerung, Windows 10, Brailletastatur, Brailledrucker, Scanner, automatische Sprachausgabe) im 2. OG zur Verfügung. Den Schlüssel erhalten Sie an der Information an der zentralen Servicetheke im 1. OG.

Ein Lesegerät mit max. 35-facher Textvergrößerung befindet sich im 3.OG des Allgemeinen Lesesaales neben den Scangeräten.

In den Sonderlesesälen gibt es jeweils einen Arbeitsplatz mit einer Leselupe.

Für Personen, die zu Hause technische Sehhilfen zum Lesen von Literatur haben, stellen wir großzügig auch ältere Werke zur Außer-Haus-Ausleihe zur Verfügung, wenn es der Erhaltungszustand der Werke erlaubt.

Ein Lesegerät mit max. 35-facher Vergrößerung finden Sie im 2. Obergeschoss im Lesesaal neben der Treppe zur Südempore/Leselounge.

Für Personen, die zu Hause technische Sehhilfen zum Lesen von Literatur haben, stellen wir großzügig auch ältere Werke zur Außer-Haus-Ausleihe zur Verfügung, wenn es der Erhaltungszustand der Werke erlaubt.