Kataloge der Staatsbibliothek

Unsere Literatursuchmaschine stabikat+ ist ein Discovery-System. Es ermöglicht die Recherche in mehreren hundert Millionen Zeitschriftenartikeln, Büchern, Literaturhinweisen aus bibliographischen Datenbanken und weiteren Quellen. In vielen Fällen ist der direkte Zugriff auf die enthaltenen Volltexte möglich. stabikat+ enthält derzeit die Inhalte des StaBiKat, der von der Staatsbibliothek zu Berlin lizenzierten Datenbanken und elektronischen Zeitschriften sowie Volltexte aus Open-Access-Repositories und weiteren Quellen. Für die Nutzung von stabikat+ im Fernzugriff haben wir FAQ für Sie zusammensgestellt.

Der klassische Online-Katalog der Staatsbibliothek zu Berlin - StaBiKat - verzeichnet Bücher, Zeitschriftentitel und elektronische Medien unabhängig vom Erscheinungsjahr und erlaubt sowohl formale als auch sachliche Suchanfragen. Aufsatztitel sind nicht erfasst. Ein Teil der Bestände der Sondersammlungen der Staatsbibliothek ist in weiteren Online-Katalogen nachgewiesen.

Weitere Nachweissysteme für Bestände der Staatsbibliothek

  • Manuscripta Mediaevalia Ergebnisse der Handschriftenkatalogisierung im deutschen Sprachraum
  • Signaturenübersicht Abendländische Buchhandschriften der Staatsbibliothek
  • Kalliope Verbundkatalog für Nachlässe, Autographen und Verlagsarchive
  • Orient-digital Datenbank der orientalischen Handschriften der Staatsbibliothek zu Berlin
  • Orient-digital Datenbank der orientalischen Handschriften der Staatsbibliothek zu Berlin

siehe auch Orientabteilung: Recherche und Ressourcen

  • OA-OPAC Online-Katalog der Ostasienabteilung

siehe auch Ostasienabteilung: Recherche und Ressourcen

Zettel-, Band- und Mikrofichekataloge

Konventionelle Sachkataloge ergänzen die Online-Systematik des Alten Realkataloges (ARK).

Ein Teil der Bestände der Sondersammlungen der Staatsbibliothek wird zur Zeit noch in konventionellen Katalogen nachgewiesen. Die Abteilungen informieren über ihre jeweiligen Kataloge.