Kinder- und Jugendliteratur

Lesesaal

Die Handbibliothek zu den Sammlungsgegenständen umfasst 8.000 Bände Sekundärliteratur zur Kinder- und Jugendbuchforschung.
Für die Benutzung seltener und kostbarer Bestände (Rara, Bilderbogen und Originalillustrationen) steht ein eigens ausgewiesener Arbeitsplatz zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

Der Lesesaal ist seit dem Auszug aus dem Westhafen leider geschlossen.
Die Neueröffnung im Haus Unter den Linden erfolgt voraussichtlich im Frühjahr 2021.

Fernleihe
Die Kinder- und Jugendbücher der Staatsbibliothek stehen im Rahmen des Deutschen und Internationalen Leihverkehrs für die Lieferung an andere Bibliotheken zur Verfügung. Bestellungen erfolgen konventionell oder über die Online-Fernleihe des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes.