Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

Karten

Aktuelles


Liebe Leserinnen und Leser,

seit dem 1. November 2019 ist das Haus Unter den Linden für einige Quartale geschlossen.

Während dieser Zeit wird auch die Kartenabteilung im Haus Unter den Linden konzentriert. Während der gesamten Schließzeit besteht leider keinerlei Möglichkeit unsere Bestände einzusehen, weder Werke aus dem Haus Unter den Linden noch Werke aus dem Haus Potsdamer Straße. Das bedeutet zudem, dass die Lesesaalbände aus dem jetzigen Kartenlesesaal Haus Potsdamer Straße umziehen und in dieser Zeit ebenfalls nicht zugänglich sein werden.

Nach der Wiedereröffnung des historischen Kartenlesesaals im Herbst 2020 werden wir Ihre Recherchen sehr gerne wieder unterstützen. Wir freuen uns darauf, Ihnen dann alle Bestände der Kartenabteilung komfortabel an einem Standort bereitzustellen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Markus Heinz
Stv. Leiter der Kartenabteilung
Kartenauskunft@sbb.spk-berlin.de


 

Schmettaus Karten frei im Internet – blattschnittfrei und georeferenziert

Am 22.03.13 wurde im Rahmen einer Vortragsveranstaltung der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) und der Staatsbibliothek zu Berlin im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) das Schmettausche Kartenwerk für den Bereich Brandenburg offiziell freigeschaltet.


18. September 2012 - 12. Oktober 2012:
Gemeinsame Ausstellung des Niedersächsischen Landesgesundheitsamts, der Deutschen Gesellschaft für Kartographie und der Staatsbibliothek Berlin - Preußischer Kulturbesitz zum 60. Deutschen Kartographentag und der INTERGEO in Hannover.

Weltaltas des Gerhard Mercator

Faksimile-Edition der „Editio Principissima“
Der Geburtstag des berühmten Kosmografen, Kartografen und Philosophen Gerhard Mercator jährte sich am 5. März 2012 zum fünfhundertsten Mal.
Aus diesem Anlass hat der Faksimile Verlag in enger Zusammenarbeit mit der Staatsbibliothek zu Berlin eine originalgetreue Faksimile-Edition der „Editio Principissima“ (Signatur 2° Kart. B 180/3) des berühmten Weltatlas vorgelegt. Diese wurde der Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin, Barbara Schneider-Kempf, am 14. Juni 2012  im Kartenlesesaal der Staatsbibliothek Haus Unter den Linden 8 feierlich überreicht. Pressemitteilung


Reprint des Mercator-Hondius-Atlas

Sonderedition:
Anlässlich des 500. Geburtstags von Gerhard Mercator und des 400. Todestags von Jodokus Hondius hat die Staatsbibliothek zu Berlin in Kooperation mit dem Reprint-Verlag Leipzig eine Neuauflage der Karten des Mercator-Hondius-Atlasses nach der kolorierten deutschsprachigen Ausgabe aus dem Bestand der Kartenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin herausgegeben.