Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet.
Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.
flagDeutschEnglish

Kulturgeschichte und Ethnologie

KONTAKT

Sie haben Fragen zur Kulturgeschichte und Ethnologie?

Unsere Fachreferentin Belinda Jopp hilft Ihnen gern weiter.
Tel.: +49 30 266 433162

Vertretung: Dr. Jens Prellwitz
Tel.: +49 30 266 433142

Belinda Jopp betreut die Fachreferate Kulturgeschichte und Ethnologie und ist Ansprechperson für Landwirtschaft, Biologie und Physik im Fachreferat Wissenschafts- und Technikforschung. Sie koordiniert die Werkstattgespräche im Rahmen der Wissenswerkstatt und leitet das Referat Benutzerservice in der Benutzungsabteilung.
 

BERATUNGSTERMINE

Buchen Sie online einen persönlichen Beratungstermin!

Alle Angebote der Wissenswerkstatt
 

DAS FACH GESCHICHTE UND ETHNOLOGIE AN DER SBB

Profil

Literatur zur Kulturgeschichte und Ethnologie wird an der Staatsbibliothek heute auf dem Niveau einer Forschungsstufe gesammelt, wobei jedoch auch hier – in Abhängigkeit von Inhalt und Art der Publikation – eine strenge Auswahl getroffen werden muss.

Während die traditionelle Kulturgeschichte die Entwicklungen und Veränderungen des geistig-kulturellen Lebens beschreibt und analysiert, beschäftigt sich die Ethnologie - eine Zusammenfassung von klassischer Volks- und Völkerkunde - mit allen Lebensäußerungen, Überlieferungen und Gebräuchen einzelner Ethnien und Regionen. Bei beiden Fachgebieten besteht ein reger Austausch mit Nachbardisziplinen und auch die aktuellen Entwicklungen sollen bei der Erwerbung von Literatur berücksichtigt werden.

Sie möchten noch genauer wissen, was im Bereich der Ethnologie und Kulturgeschichte erworben wird?
Dann werfen Sie einen Blick in das Erwerbungsprofil.

Historische Bestände

Der Altbestand zur Kulturgeschichte und Ethnologie ist eine wertvolle Quelle für die historische  Erforschung dieser Themen.

Für die thematische Online-Recherche nach Titeln der Erscheinungsjahre 1501-1955 stehen in der Systematik des Alten Realkatalogs  u.a. die Bereiche Ethnographie oder Aberglaube sowie weitere Themenfelder anderer Disziplinen zur Verfügung.

Inhaltliche Schwerpunkte bilden hier vor allem Darstellungen und Beschreibungen einzelner Volksgruppen sowie deren Brauchtum. Themen der heutigen Kulturgeschichte finden sich auch in den Katalogteilen einzelner Philologien, der Kunst oder Gesellschaft wieder.

Elektronische Ressourcen

Fachspezifische wie fächerübergreifende Datenbanken finden Sie im Datenbank-Infosystem:

Allgemein / Fachübergreifend
Ethnologie

Elektronische Zeitschriften verzeichnet die Elektronische Zeitschriftenbibliothek:

Allgemein / Fachübergreifend
Ethnologie

Lesesäle

In den Allgemeinen Lesesälen finden Sie Überblicksdarstellungen und Nachschlagewerke zu den beiden Disziplinen: HA/HB 7 X und Y.

Der Schwerpunkt im Haus Unter den Linden liegt auf Literatur zu Themen der Vormoderne, während im Haus Potsdamer Straße Literatur zur Moderne (20. und 21. Jhd.) aufgestellt ist.

Zusätzlich steht auch in den Lesesälen der regionalen Sonderabteilungen Literatur zur Verfügung.

Informationsmaterial

  

AKTUELLES AUS DEM FACH

Neuerwerbungen

Unsere Neuerwerbungen gibt es hier.
Den gesamten Bestand finden Sie im StaBiKat.

Anschaffungsvorschlag

Die von Ihnen benötigte Literatur ist nicht dabei?
Sie können uns gerne einen Anschaffungsvorschlag machen.