Umweltwissenschaften

 
Sie haben Fragen zu den Umweltwissenschaften?

Kontakt: N.N.

Vertretung: Sabine Teitge
Tel.: +49 30 266 433174

Sabine Teitge betreut die Fachreferate Wissenschafts- und Technikforschung, Wirtschaftswissenschaften und Umweltwissenschaften (kommissarisch). Sie bietet Beratungsgespräche zu ihren Fachreferaten an.


Beratungstermine:

Buchen Sie online einen persönlichen Beratungstermin!

Alle Angebote der Wissenswerkstatt
 


Das Fach an der SBB:

Der Fokus des Fachgebietes Umweltwissenschaften liegt auf der Erforschung der Umwelt des Menschen und ihrer Beeinflussung durch menschliches Handeln. Auf Grund der Vielfalt von Entstehungsursachen und Folgen der Umweltprobleme unserer Zeit sind die Umweltwissenschaften von vornherein stark interdisziplinär ausgerichtet, indem sie sich mit Fragestellungen unterschiedlichster Genese befassen und/oder zur Lösung ihrer Probleme das Wissen und die Methoden zahlreicher Teildisziplinen und Wissenschaften nutzen.

Sie möchten noch genauer wissen, was im Bereich der Umweltwissenschaften erworben wird?
Dann werfen Sie einen Blick auf das Erwerbungsprofil.

Für die thematische Online-Recherche nach Titeln des historischen Altbestands (Erscheinungsjahre 1501 bis 1955) steht die Systematik des Alten Realkatalogs zur Verfügung. Im Bereich des Altbestandes gibt es keinen ausgewiesenen Bereich Umweltwissenschaften.

Lizenzpflichtige und kostenfreie Datenbanken finden Sie im Datenbank-Infosystem (DBIS).

Handbibliotheken zur Umweltwissenschaften finden Sie in den Allgemeinen Lesesälen:
 
Haus Potsdamer Straße:
Signaturen HB 14 W
 
Haus Unter den Linden:
Signaturen HA 14 W